Wie wenn in China ein Radl umfällt…

Ein flapsiger Spruch, der uns weißmachen will, dass Kleinigkeiten keine Auswirkung haben.

Viele Paare haben sich auf ein großartiges, freies Lebensfest 2020 gefreut. Sogar Auslandsreisen wurden dafür geplant.

Ein kleines, unsichtbares Virus, ausgehend von China, hat diesen Traum für Manche vorerst radikal auf Null gesetzt.

Einige bangen noch, ob es sich vielleicht doch noch ausgeht.

Und wieder Anderen ist schlichtweg die Freude daran vergangen.

 

Es gibt im Moment Wichtigeres als Ihre Hochzeit.  Ist das wirklich so?

Oder hält uns die Zeit einen Spiegel vor, dass  auch hier viel zu viel Sand im Getriebe unterwegs ist?

Zuviel an Unnötigem, zu hohes Tempo. Zu wenig an Ehrlichkeit und Tiefe?

Konkret meine ich damit, dass die Hochzeit in den letzen Jahren einen Hype erlebt hat, der ihr seit jeher zusteht, jedoch sehr eigentümliche Auswüchse bekam.

Mehr Schein als Sein.

Mehr Show als das Zulassen und ehrliche Herzeigen von Gefühlen.

Riten und Bräuche wurden schon lange nicht mehr hinterfragt. Dabei haben sie Sinn. Nur kennen ihn die Wenigsten. Sich auch Bräuche anzulachen, die nicht dem ureigensten Kulturkreis entspringen – wenn sie zu Ihnen passen, warum nicht?  Denn das Wesen der Hochzeit, hat durchaus etwas mit „Durchmischen“, mit Diversität, zu tun.

Als „alte“ Wedding-Plannerin liegt mir die Entwicklung der vergangenen Jahre  schon lange im Magen. Nein, ich spreche nicht gegen die Hochzeit. Im Gegenteil.

Ich meine den Unterschied zwischen „das kann eh jeder und wir tun wie alle“ und der echten Tiefe, es wirklich so umzusetzen, dass es ein Fest der Liebe wird. Ein Fest, das Ihnen, dem Brautpaar würdig ist.

Das macht den Unterschied

Nach außen mögen viele Hochzeiten sehr ähnlich aussehen.

Den Unterschied machen der bewusste Weg dorthin und das Fest der Hochzeit an sich. Was bedeutet dieses Fest für Ihre Gäste und Ihr Umfeld?  Wie intensiv bleibt es in Ihrem eigenen Gefühlskanal als Ehepaar?

Durch diesen besonderen Lebensabschnitt durfte ich schon viele Paare begleiten.

Dabei konnte ich eines feststellen: Die Paare und deren Gäste, die von Anfang an mit all ihren Sinnen ausgerichtet waren, um das Wesen ihrer Hochzeit zu erfassen, haben es ganz anders erlebt. Da ist was los gewesen, dass wir nicht beschreiben können. Mit „es liegt was in der Luft“ lässt es sich noch am Ehesten einfangen. Es war berührender, lustiger, leichter.

Dieses Gefühl, dass ich als „good vibes“ bezeichne, lässt sich nicht erzwingen.

Wohl aber lässt es sich einladen. Und es kommt gerne.

Feiern, liebe Leserin, lieber Leser, ist etwas zutiefst Menschliches.

Wer immer dem Thema „Feiern“ seinen Sinn abspricht, lässt einen sehr wichtigen Teil des Lebens keinen Raum.

 

Dass sich auch das Feiern in weiten Teilen verändert hat, ist ein Zeichen unserer Zeit.

Wir sind als Gesellschaft mittlerweilen weit genug um zu bemerken, dass wir nicht das Gleiche tun können, wie Vorgenerationen. Entwicklungen in allen Bereichen haben uns „weitergeschubst“ – ohne dass wir viel hinterfragt hätten. Alles ist komplexer und soll doch leicht sein. Wie soll das gehen?

Einfach. Es gibt Menschen, die sich in vielen Dingen besser auskennen, Gelegenheiten schneller umsetzen und einen kühleren Kopf in herausfordernden Zeiten bewahren. Einfach, weil es ihre “Sache” ist.  Die Experten.

Ihre Hochzeit

Krisen schenken oft auch Zeit zum vor- und nachdenken.

Wenn Sie das mit Ihrer Hochzeit gerade tun, ist das ganz wunderbar. Dabei werden auch heikle Fragen auftauchen, die sich nicht gut anfühlen.

Wenn Sie auf meiner Webseite dazu gute Hinweise für sich finden: Bedienen Sie sich. Sie sind topaktuell, stammen jedoch aus der Zeit “vor Corona”. Zeitlos.

Wenn Sie meinen, dass Ihre Hochzeit einen freudvollen Beitrag für Ihr Umfeld, ihre Familie und Freunde sein kann und Sie sicher und leicht feiern wollen, dann bin ich gerne als erfahrene und neutrale Hochzeitsexpertin an Ihrer Seite. Für eine intensive Gesprächs-Stunde oder wenn Sie wollen auch für mehr. In jedem Fall gilt:

 

Bitte, bleiben Sie in der Freude auf Ihre Hochzeit.

Elisabeth Brandl, Senior Wedding-Planner